Geschichte der Internationalen Schule Debrecen

Ausgehend von den Chancen der heranwachsenden Generation in Bezug auf Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsmarkt steht es außer Frage, dass qualitativ hohes Lehren und Lernen nicht nur ein Grundbedürfnis ist, sondern auch Unterpfand für die Zukunft.

Es ist das vorrangige Ziel, in Debrecen auf dem Gebiet der Allgemeinbildung eine auch international wettbewerbsfähige Bildungssphäre zu schaffen. Dafür müssen wir ständig neuen Herausforderungen nachkommen. Darum ist es wichtig, den Schülern auch künftig eine aktuelle, brauchbare, zeitgemäße, auf wissenschaftlichen Ergebnissen aufbauende Bildung zu vermitteln.

Als Reaktion auf die Herausforderungen unserer schnelllebigen Welt eröffnet die Selbstverwaltung der Stadt Debrecen im September 2019 eine englischsprachige Schule nach internationalem System und Standards vom Kindergartenalter bis hin zum Abitur.

Die Internationale Schule Debrecen (ISD) bietet in moderner und professioneller Umgebung eine Bildung für das 21. Jahrhundert sowohl ungarischen als auch ausländischen Schülern in enger Zusammenarbeit mit deren Elternhaus und den Gemeinschaften der Region.

Hier werden Schüler zwischen 3 und 18 Jahren auf komplexe Weise anhand von Lehrplänen lernen, die ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie die pädagogischen Zielsetzungen ausgewogen berücksichtigen. In unserer Schule erwerben sie die essentiellen Kenntnisse und Fertigkeiten, die es ermöglichen, dass Eltern und Schüler ihre Interessen und Pädagogen ihre fachlichen Bestrebungen durchsetzen können. Die Selbstverwaltung der Stadt Debrecen betrachtet unsere Schule als Schlüssel zur Wirtschaftsentwicklung der Region.

Die fachliche Umsetzung des Projekts erfolgt durch das Team des Internationalen Bildungszentrums von Debrecen (DENOK), das über fundierte und umfassende Erfahrungen verfügt.

  • 2015

  • 18. Mai 2015

    Kooperationsvereinbarung

    Im Rahmen des Modern Cities-Programms kommt es zwischen der Regierung und der Selbstverwaltung der Stadt Debrecen zum Abschluss eines Kooperationsabkommens zur Errichtung einer englischsprachigen Primar- und Sekundarschule in Debrecen

  • 2017

  • 1. März 2017

    DENOK

    Das Internationale Bildungszentrum von Debrecen (DENOK) entsteht, um die Internationale Schule Debrecen zu gründen und später als ihr Träger zu wirken.

  • 24. März 2017

    Ausschreibung für Planungsleistungen

    Die Ausschreibung für die Planungsleistungen zur Gründung der Internationalen Schule Debrecen wird veröffentlicht.

  • 7. Juni 2017

    Bekanntgabe der Ergebnisse

    Die Ergebnisse der Ausschreibung für die Planungsleistungen der Internationalen Schule Debrecen werden bekannt gegeben.

  • 2018

  • 29. März 2018

    Ausschreibung der öffentlichen Auftragsvergabe

    Veröffentlichung der Auftragsvergabe zur Beschaffung aller Ausrüstungen für die Ausführungsarbeiten, den Wegeausbau und die Funktionsfähigkeit der Internationalen Schule Debrecen

  • 11. Juni 2018

    Übergabe der Baustelle

    Baubeginn des ISD-Gbäudes

  • 31. August 2018

    Grundsteinlegung

    Feierliche Grundsteinlegung für die schon im Bau befindliche Schule

  • 4. Dezember 2018

    Registration

    Das Ungarische Ministerium für Humanressourcen (EMMI) nimmt die Internationale Schule Debrecen in ihr Register auf.

  • 2019

  • 1. September 2019

    Eröffnung

    Der Kindergarten und die Primarstufe der Internationalen Schule Debrecen nehmen ihren Betrieb auf.

  • 2020

  • 1. September 2020

    Sekundarstufe

    Beginn der Ausbildung in der Sekundarstufe der Internationalen Schule Debrecen

KONTAKT

Bei Fragen aller Art wenden Sie sich bitte an uns.

KONTAKT

Internationales Bildungszentrum von Debrecen (DENOK) – Internationale Schule Debrecen (ISD)
H-4026, Kálvin tér 11, Debrecen
+36 20 404 4822
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung, der Verwendung meiner personenbezogenen Daten stimme ich per Knopfdruck “Senden” zu.

Senden