Aktivitäten nach dem Unterricht

Unsere Schüler sollen sich auch nach dem Unterricht wohlfühlen. Hierzu können sie unter zahlreichen Aktivitäten wählen, die helfen, ihre Sichtweisen zu bereichern und ihre geistige und körperliche Entwicklung zu fördern.

ISD ist ein lebensverändernder Ort voller Möglichkeiten

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Schüler zu hervorragenden Leistungen fähig ist, dies vor allem in einem Umfeld, wo seine Fähigkeiten und Begabungen differenziert und individuell zugeschnitten erkannt und gefördert werden. Dementsprechend gestalten wir die außerschulischen Aktivitäten, mit Hilfe derer wir erreichen wollen, dass die Schüler ihre Interessen aufspüren und gern an den ausgewählten Aktivitäten teilnehmen.


SPORT, KÖRPERLICHE AKTIVITÄTEN

Tennis

Tennis bringt den ganzen Körper in Bewegung, fördert Taktik und Beobachtungsfähigkeit, beschleunigt die Reaktionen und stärkt den Wettkampfgeist. Durch die komplexe Technik des Tennisspiels reift das Verantwortungsbewusstsein.

Bogenschießen

Heutzutage interessieren sich schon die Kleinen für das Bogenschießen. Dieser Sport verlangt aufgrund seiner komplexen Technik nach körperlicher Kraft, Standfestigkeit, hoher Konzentration, Aufmerksamkeit und Disziplin. Durch ihn verbessern sich die Bewegungskoordinierung und die Konzentrationsfähigkeit. Er verleiht innere Ruhe und Entspannung. Unter den Bogenschützen festigen sich Freundschaften.

Ballett

Ballett ist nicht nur Sport sondern eine wahre Kunst, die sämtliche Muskeln in Bewegung setzt, Vergnügen bereitet und Raum für Kreativität schafft. Im Ballettunterricht entwickeln die Kinder Fertigkeiten, die sie im Alltag ausgeglichener, konzentrierter und selbstsicherer werden lassen.

Fechten

In Ungarn zählt das Fechten zu den erfolgreichsten olympischen Disziplinen. Es erzieht zu Selbstbeherrschung, Kollegialität, Respekt und kämpferischem Können, stärkt die körperliche und geistige Kondition und entwickelt Behendigkeit, Kampfgeist und Reflexe.

Baseball

Das Baseballspiel trägt dazu bei, Ausdauer zu entwickeln und das Selbstwertgefühl zu stärken. Als Mannschaftssport fördert es den Zusammenhalt unter den Spielern und ihre sozialen Konktakte. Hier werden neue Freundschaften geschlosssen.

Fußball

Regelmäßige Bewegung wirkt sich außerordentlich nützlich auf die Muskulatur aus. Durch das Fußballspiel bessern sich die Reflexe, die Muskelkraft und somit die Bewegungssicherheit. Fußball fördert den Mannschaftsgeist und die Fähigkeit, Aufgaben gemeinsam zu lösen.


Internationale Kontakte

Model United Nations (MUN)

In altersgerechter Form werden die Schüler der Sekundarstufe mit internationaler Diplomatie und der Organisation der Vereinten Nationen bekannt gemacht.

Der Duke of Edinburgh’s International Award (DofE)

Dieser Preis wurde 1956 im Vereinigten Königreich gegründet. Das Programm umfasst drei Ebenen und bietet Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 24 Jahren die Chance, sich Fertigkeiten und Fähigkeiten anzueignen, die für ein Hochschulstudium und ein erfolgreiches Leben wichtig sind. Sie lernen ihre eigenen Grenzen auszutesten, neue Fertigkeiten zu erwerben und ein erfolgreiches Curriculum vitae zu erstellen.


Geistige Aktivitäten

Robotika-Klub

Unter Robotika ist nicht nur ein spannender Zeitvertreib für Jugendliche zu verstehen, sondern auch eine der effektivsten Methoden, sich Grundkenntnisse im Programmieren anzueignen. Die Teilnehmer erlernen das Programmieren wie im Spiel, wobei sie Fertigkeiten zur Problemlösung und zur konstruktiven Teamarbeit entwickeln. Diese praxisorientierte Lernweise führt die Teilnehmer an algorithmisches Denken heran und fördert ihren Teamgeist.

Klub junger Wissenschaftler

Der Erwerb wissenschaftlicher Kenntnisse hilft, die uns umgebende Mikro- und Makrowelt kennen und verstehen zu lernen. Sinn und Zweck des später einmal an der Schule wirkenden „Wissenschaftsklubs” ist es, die Aufmerksamkeit der Jugendlichen auf das Gebiet der Entwicklung von Wissenschaft, Technologie und Forschung zu lenken.

Schachklub

Das Schachspiel ist Sport, Spiel, Wissenschaft und Kunst in einem. Es beeinflusst die Entwicklung der intelektuellen Fähigkeiten, vor allem die der Überlegungen Probleme zu begreifen und zu lösen. Unser Schachklub soll ein Ort des spielerischen Zeitvertreibs sein, wo die Kinder ihre Kreativität ungezwungen entfalten können.

Kreatives Schreiben

Durch kreatives Schreiben lernen die Kinder, ihre Gefühle auszudrücken und sich Techniken anzueignen, auf welche Weise Aufmerksamkeit und Empfindungen des Lesers gelenkt werden können und wodurch eine Lektüre zum Genuss wird. Im Verlauf des kreativen Schreibens lernen die Schüler, ihre Gedanken zu ordnen beziehungsweise ihre rhetorischen Fertigkeiten zu entwickeln, um sich wirksam auszudrücken.


Musische Aktivitäten

Schulorchester

Es erscheint uns wichtig, die Schüler schon im Kindesalter an Musik und Gesang heranzuführen, ihre Kreativität anhand musikalischer Entwicklung zu fördern. Durch das Mitwirken im Schulorchester werden ganz neue Gefühle angesprochen. Neugier und kreatives Denken sowie nicht zuletzt auch die positive Einstellung zum Lernen werden geweckt.

Dramagruppe

Das Schauspiel ist eine dynamische, das Zusammenwirken anregende Kunst. In der Dramagruppe können die Schüler einander und sich selbst von einer ganz neuen Seite kennen lernen. Sie führen selbst erfundene oder vorgegebene Geschichten auf, zu denen sie auch die Kostüme selber anfertigen. Hier werden wir Drama- und Aktionshelden, Tiere, gefühlvolle Szenen aus beliebten Filmen und dem Schulalltag erleben.

Wir vertrauen darauf, dass die angebotenen außerschulischen Aktivitäten all unsere Schüler inspirieren, sie mit Inhalten und Erlebnissen erfüllen von der Einschulung an bis hin zum Abitur!

KONTAKT

Bei Fragen aller Art wenden Sie sich bitte an uns.

KONTAKT

Internationales Bildungszentrum von Debrecen (DENOK) – Internationale Schule Debrecen (ISD)
Heltai Gáspár Str. 1, 4002 Debrecen-Pallag, Ungarn
+36 20 404 4822
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung, der Verwendung meiner personenbezogenen Daten stimme ich per Knopfdruck “Senden” zu.

Senden